Home Archiv


"Der Ortsverein Brüssel der SPD und die SPÖ-Sektion Brüssel laden zu einer Diskussionsveranstaltung zur "Zukunft der Eurozone" mit MdEP Jakob von Weizsäcker und Prof. Michael Hüther, Direktor IW Köln

Am 22.3. ab 19h00 im Büro der FEPS, Rue Montoyer 40, ein.


Das europäische Integrationsprojekt sieht sich derzeit einer enormen Belastungsprobe ausgesetzt. Nationalismus und Fremdenfeindlichkeit bestimmen die täglichen Nachrichten. Diese Tendenzen sind katastrophal für die wirtschaftliche Entwicklung der EU. Der Blick auf die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Industrie und auf die Stabilität der gemeinsamen Währung zeigt, daß nicht weniger, sondern mehr Europa gebraucht wird, um im globalem Wettbewerb zu bestehen. Eine engere wirtschaftspolitische Abstimmung zwischen den Mitgliedstaaten ist notwendig. Doch wenn es um die konkreten Schritte und Bestandteile geht, wie z.B. ein Eurozonenbudget oder die Bankenunion, gehen die Meinungen weit auseinander.

Gemeinsam mit Jakob von Weizsäcker und Michael Hüther wollen wir diskutieren, wie die Zukunft der gemeinsamen Wirtschafts- und Währungsunion und insbesondere der Eurozone aussehen kann.

Wir bitten bis zum 18.3. um Rückmeldung zur Teilnahme, damit wir planen können (ak.finanzen.bruessel( at)gmail.com).

Viele Grüße

Sandra & Julia für den AK Finanzen